learn forever

Schon seit 2005 arbeitet nowa mit Expertinnen aus den Bereichen Erwachsenenbildung, feministische Bildung, Bildungsmanagement und Bildungsberatung, Gender Mainstreaming, Genderforschung, Unternehmensberatung und Begleitung von Veränderungsprozessen im Netzwerk learn forever organisationenübergreifend zusammen. learn forever hat sich dabei zum Ziel gesetzt, die Weiterbildungsbeteiligung von Frauen zu erhöhen, die aus unterschiedlichen Gründen keinen Zugang zu formellen Lernprozessen und gängigen Angeboten der Erwachsenenbildung haben. Diese bildungsbenachteiligten Frauen sind gefährdet, den Anschluss an die Wissens- und Informationsgesellschaft zu verlieren.

Grundlage aller Aktivitäten von learn forever ist dabei die Verknüpfung der drei gesellschafts- und bildungspolitischen Anliegen:

  • Gleichstellung von Frauen und Männern,
  • Erhöhung der Weiterbildungsbeteiligung von bildungsbenachteiligten Frauen im Sinne des lebensbegleitenden Lernens und
  • gleiche Teilhabe von Frauen und Männern an der Wissens- und Informationsgesellschaft.

learn forever macht daher Bildungsbedürfnisse und ‑bedarfe von bildungsbenachteiligten Frauen sichtbar und setzt Lernangebote um, die den (Wieder‑)Einstieg ins Lernen ermöglichen. Vorrangiges Ziel dieser Lernangebote ist, das Thema Lernen im Alltag von bildungsbenachteiligten Frauen wieder oder überhaupt denkbar zu machen. Die Teilnehmerinnen sollen in ihrem Selbstverständnis als Lernende gestärkt und zu weiterem Lernen motiviert werden, um so die persönlichen und beruflichen Handlungsspielräume der Frauen zu erweitern.

Folgende Lernangebote wurden im Zuge von learn forever von nowa in Kooperation mit der Frauenstiftung Steyr bereits entwickelten und erfolgreich umgesetzt:

Ein weiteres Aufgabengebiet von learn forever ist es die entwickelten Modelle zu verbreiten und zu transferieren und damit die Implementierung von neuen Lernkulturen in Einrichtungen der Erwachsenenbildung zu fördern. nowa ist dabei an der Weitergabe von Erfahrungen und Erkenntnisse im Rahmen von Weiterbildungsangeboten, (Inhouse-)Seminaren und anderen Vernetzungs- und Transferarbeiten beteiligt. Näheres über die aktuellen learn forever Weiterbildungsangebote finden Sie hier.

Um den Transfer der learn-forever-Modelle weiter zu unterstützen. Sind seit 2005 eine große Anzahl an Publikationen erschienen, die learn forever hier zum Download zur Verfügung stellt. nowa selbst war bei der Erstellung folgender learn-forever-Publikationen maßgeblich beteiligt, die Sie auch unter Publikationen auf unserer Website zum Download finden:

Aktuell arbeiten wir von nowa im Rahmen von learn forever einerseits im Projekt learn-forever-Transfer an der Weitergabe unserer Entwicklungen und beschäftigen uns im Rahmen von learn forever 4 andererseits wieder verstärkt mit der Zielgruppe der dequalifiziert beschäftigten Frauen.


learn forever wird gefördert aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Frauen.

Kommentare sind geschlossen