Modulare Weiterbildungsreihe für Mitarbeiterinnen in frauenspezifischen Maßnahmen – Kontext Arbeitsmarkt

Die Tätigkeiten in frauenspezifischen Angeboten sind vielfältig und stellen hohe Anforderungen an die Mitarbeiterinnen.

Diese modulare Weiterbildungsreihe unterstützt die Mitarbeiterinnen der in ihrer Profession zwischen Wirtschaft und Arbeitsmarkt zu agieren.

Die Fortbildung hebt wichtige Schwerpunkte hervor und gibt ein inhaltlich theoretisches und sehr praxisorientiertes Fundament für die Arbeit. Praxiserprobte Tools für den Transfer in den Beratungs- und Trainingsalltag werden angeboten.

Unsere Arbeit basiert auf einer systemischen Grundhaltung. Frauenspezifische Zugänge in der Didaktik und das Thema Frauen und Technik stehen im Mittelpunkt der Qualifizierung.

Die Weiterbildungsreihe ist modular aufgebaut, Teilnehmerinnen können ein oder mehrere Module besuchen.

Module:
  • Basismodul
  • Frauen in technischen Berufen- TEKnowa Ansatz
  • Arbeit mit Unternehmen
  • Geschlechtergerechte und gendersensible Didaktik
  • EDV im Trainingsalltag
  • Methodenvielfalt Im Training

Kontakt: Karin Puchas, (0650) 482 600 1 oder karin.puchas@nowa.at

 

 

Kommentare sind geschlossen